Verkehrssicherungspflicht

Seit einigen Jahren gilt in der Bundesrepublik die Verkehrssicherungspflicht für Geschäftsführer und Vorstände auch wenn diese landesspezifisch unterschiedlich praktiziert wird.

Die Listen der verkehrssicherungspflichtigen Bauteile werden in BTS-PiT integriert.

Für die Dokumentation der Verkehrssicherung, wird ein elektronisches Formular genutzt, in dem die Mängel dokumentiert werden.

Im Falle eines Mangels erstellt BTS-PiT automatisch eine Schadensmeldung, die zu einem Auftrag führt – wie in der klassischen Instandhaltung.

Mit BTS-PiT managed verkehrssicherungspflichtige Bauteile

Nach Eingang der digitalen Rechnung wird der erkannte Mangel als behoben gekennzeichnet und dokumentiert. Die nächsten Prüfungstermine errechnet BTS-PiT anhand der hinterlegten Prüfungsintervalle. Über anstehende Prüftermine werden die zuständigen Mitarbeiter automatisch über die in BTS-PiT integrierte Aufgabenliste informiert.

Ob mobil mit iPad und Co. oder über codierte Papierformulare – der digitale Ablauf bleibt bestehen.