Steuerung Regiebetrieb

Viele Wohnungsunternehmen unterhalten einen eigenen Regiebetrieb. Obwohl mit Beginn der 90iger Jahre der Trend zur Abschaffung von Regiebetrieben vorhanden war.

Der Auslöser für diesen Trend waren Kostengründe, vorwiegend aber auch die fehlende Steuerung der „eigenen Handwerker“.

Heute kann man fast schon von einer Renaissance des Regiebetriebes sprechen, weil man die Vorteile der Flexibilität und die Nähe zum Mieter nutzen möchte.
Archiv Hausmeisterplanung
Auf Wunsch der Stadtsiedlung Heilbronn hat die BTS eine Regiebetriebssteuerung in BTS-PiT integriert, die eine digitale Lösung von der Einsatzplanung bis zur Abrechnung und Controlling möglich macht. Auch mobil mit mobilen Endgeräten wie iPad und Co. Heute steht diese Lösung allen BTS-PiT Anwendern zur Verfügung.

Vor dem Arbeitseinsatz steht die Planung. Was kann mit BTS-PiT geplant werden:

    • Verkehrssicherungspflichten automatisiert durch hinterlegte Prüfintervalle
    • wiederkehrende Aufgaben, wie Kontrollgänge, Mülleimer, Postgänge etc.
    • Instandhaltungsaufträge
    • Mieterwechsel mit Wohnungsabnahmen bzw. -übergaben
Integriert sind Hausmeisterstundenerfassung und eine Lagerverwaltung. In der Lagerverwaltung, werden ähnlich einem Warenwirtschaftssystem Entnahmen und Beschaffung von Materialpositionen organisiert und dokumentiert.